Wir danken Ihnen
für Unterstützung

Medien
Jacques Softwareschmiede

Baumpflege
Ovens Baumpflege

Baumpflege
Braun Baumpflege

weitere Unterstützung

Logo:Netzwerk Arboristik

Baumplanung

Die Einplanung von Bäumen, in Gärten, Parks, Verkehrswege, öffentliche Plätze, Sportplätze oder Freizeitanlagen, geschieht durch diverse planerische Berufsgruppen, wie z.B. der Garten- und Landschaftsplanung, Gartenarchitektur, Stadtplanung, dem Bauingenieurwesen oder der Architektur.
Arboristen können die Teilplanung des Baumbestandes übernehmen, da sie urbane Baumstandorte beurteilen, diese verbessern und standort- und zielgerecht Arten auswählen können. Insbesondere durch langfristig präzise Prognosen der Baumentwicklung können kostenintensive und ökologisch bedenkliche Planungsfehler vermieden werden.

Tätigkeiten:

  • Planung von Baumpflanzungen
  • Pflege- und Entwicklungsplanung

Stärken:

  • Pflege- und Entwicklungsplanung
  • Baumschutz auf Baustellen
  • Rechtliche und kommunikative Ausbildung
  • Baumfachwissen
  • Städtische Standortkunde

Kommentar:

Die Chance für Arboristen im planerischen Bereich kann in einer ergänzenden baumbezogenen Detailplanung liegen. Durch ein planerisches Masterstudium können weitere Planungsgebiete erschlossen werden.